Ehemalige Jüdische Schule Leer

Der Landkreis Leer hat mit der Schaffung der Ehemaligen Jüdischen Schule nicht nur einen Ort der Erinnerung und des Gedenkens eingerichtet, sondern stellt mittels Ausstellungen und kulturellen Veranstaltungen auch das jüdische Leben damals und heute dar. Dem Landkreis Leer ist wichtig, der Opfer zu gedenken, die Erinnerung wach zuhalten und insbesondere jüngeren Menschen eine Annäherung an die nur schwer fassbare Zeit des Nationalsozialismus zu ermöglichen. 

Öffnungszeiten:
Donnerstag bis Sonntag von 14.00 - 18.00 Uhr
vom 24. Dezember bis 04. Januargeschlossen
Führungen nach Vereinbarung möglich.
Kontakt:

Ubbo-Emmius-Str. 12
26789 Leer
Tel.: 0491-99 92 08-32
Fax: 0491-99 92 08-34
Email: ejs(at)lkleer.de
Internet: www.ehem-jüdische-schule-leer.de

zurück

Haus Samson

Ein Privatmuseum welches die...

Böke Museum

Kunst die begeistert!

Heimatmuseum

Geschichten aus der Stadt und...