Plattdeutsch

Plattdeutsch eine Sprache oder ein Dialekt?

Plattdeutsch ist eine lebendige Sprache, die in ganz Norddeutschland gesprochen wird. Mehr oder weniger selbstverständlich wird diese Sprache im täglichen Miteinander benutzt.
Lange gingen die Meinungen jedoch auseinander, ob es sich beim Plattdeutsch um eine Sprache oder eher um einen Dialekt handelt, da es keine einheitlichen Rechtschreib- und Grammatikregeln gibt. Im Bildungsbereich ist die Sprache nicht fest verankert und im Kulturbereich gilt das Plattdeutsch als Kultur- und Freizeitsprache und wird überwiegend von der älteren Generation gesprochen.

Wer kennt es nicht? Man besucht die Großeltern und dort wird nur Platt gesprochen und als Kind versteht man kaum ein Wort von dem, was geredet wird. Doch so wird das eigene Interesse geweckt, um die Sprache zu verstehen und zu sprechen. Der Erhalt der Sprache ist gesichert, wenn Platt von Generation zu Generation weiter vermittelt wird.

Weitere Informationen über die plattdeutsche Sprache finden Sie unter www.leer.de.


zurück