Julianenpark

 

Der Julianenpark mit einer Flächengröße von ca. 32 ha gehört zu den geschichtlichen Parks in Leer, die von der Familie von Wedel angelegt und gestaltet wurden. Graf von Wedel, der damalige Besitzer der Evenburg, benannte den Park zu Ehren seiner Schwiegertochter Julia.

Heute bietet der Julianenpark Spaß für die ganze Familie. Auf der Hundeauslaufwiese können die Vierbeiner herumtollen und die Gegend erforschen.

Ansonsten besteht im Park eine Anleinpflicht.

Evenburg


Ist man in östlicher Richtung unterwegs, Richtung Loga, sieht man schon von der Straße her die beeindruckende Allee mit den mächtigen und beachtlichen Linden, Buchen und Eichen, die im Sommer ein herrliches Laubdach bilden.

Folgt man der Evenburg- Allee, gelangt man zielsicher auf die Evenburg und den dazugehörigen Park, der für Hunde und deren Besitzer zu ausgiebigen Spaziergängen einlädt.

Jedoch sind die Hinweisschilder zur Anleinpflicht zu beachten.

Naherholungsgebiet Westerhammrich

 

Der Westerhammrich ist ein Naherholungsgebiet und liegt nur einen Kilomerter vom Stadtgebiet entfernt. Der Hammrich besteht aus zahlreichen Fuß- und Radwegen, verschiedenen Aufenthaltsorten und Beobachtungspunkten.

Durch die vielfältigen Maßnahmen der Biotop- und Landschaftsgestaltung ist das Gebiet ein interessanter Beobachtungsort.

Viele Spaziergänger nutzen das Gebiet für eine Naherholung unmittelbar vor der eigenen Haustür.

Um die dort lebende Vogelwelt nicht zu stören, besteht für Hunde in diesem Gebiet Anleinpflicht.

zurück