Frieslandkrimi für die Goldene Kamera nominiert

Zuschauer/innen können abstimmen.
Die ZDF-Krimireihe „Friesland“ ist für die Goldene Kamera nominiert. Zuschauerinnen und Zuschauer können aus 15 Sendungen die beste Heimatserie wählen und einen Fernseher gewinnen.

„Wir hoffen natürlich, dass viele Ostfriesland- und Krimibegeisterte für den Friesland-Krimi stimmen“, sagt Bürgermeisterin Beatrix Kuhl.
„Der Gewinn der Goldenen Kamera wäre für die Schauspieler und Macher des Friesland-Krimis ein toller Erfolg und für die Stadt Leer eine großartige Werbung“, so die Bürgermeisterin.  

 Noch bis zum 01. März 2019, um 23:59 Uhr kann online abgestimmt werden unter 

vote.goldenekamera.de/

 Ein Sendetermin für den neuen Friesland-Krimi „Asche zu Asche“ steht ebenfalls schon fest: Samstag, 09. März 2019, um 20:15 im ZDF.

 zurück

 

 

Impressionen der Dreharbeiten