Hauptinhalt der Seite anspringen
Hier können Sie sich den Inhalt vorlesen lassen:
Vorlesen
Öffnet das Mobile Menü

Osterfeuer

Jedes Jahr an dem Samstag vor Ostern werden alle zuvor gesammelten Sträucher auf Vereinsplätzen oder Feuerwehrgeländer verbrannt und dabei ein kleines Fest gefeiert. 

 

Leer: 
- Postsportverein Leer - An den Gärten 6. 
  Am Samstag soll es wieder brennen, ein Osterfeuer auf dem Vereinsgelände des PSV Leer an den Gärten am 
  Westerhammrich. Für die Kinder wird die Vereinsanlage bereits am Nachmittag schon zu einem Spielplatz.

- Feuerwehr Leer - Nessestraße 19. 
  Am Ostersamstag gibt's am Feuerwehrhaus in Leer an der Nesse ein etwas anderes Osterfeuer. In mehreren großen 
  Feuertonnen entzünden die Feuerwehrleute dort mehrere Feuer. Für Musik und das leibliche Wohl ist gesorgt. Für die 
  Kinder gibt es ein Fackelumzug der um 18:00 Uhr am Denkmalsplatz startet. 

Loga: 
- Ortsfeuerwehr Loga - Buschfenne 8. 
  Das wohl größte Osterfeuer der Feuerwehren gibt es in Loga auf der Freifläche neben dem Feuerwehrhaus. Los geht's hier 
  ab 19:00 Uhr. Zuvor gibt es einen Fackelumzug in Begleitung des Feuerwehr Musikzugs und der Jugendfeuerwehr. 
  Treffpunkt ist der Parkplatz von Aldi ab 18:30 Uhr. 
  In Loga kommen jedes Jahr mehrere hundert Leute zum Osterfeuer zusammen. Auch hier ist für das leibliche Wohl gesorgt 
  und das sowohl draußen am Feuer als auch später auch in der beheizten Fahrzeughalle. 

Bingum: 
- Ortsfeuerwehr Bingum am Sportplatz - Ziegeleistraße 17. 
  Los geht's in Bingum traditionell mit Osterspiele und Eiersuchen für Kinder. Am Ostersamstag ab 17:00 Uhr am Sportplatz. 
  Im Anschluss geht's ab 18:00 Uhr mit einem Fackellauf zum Osterfeuer auf dem Gelände der EmsMarina Bingum.