Hauptinhalt der Seite anspringen
Hier können Sie sich den Inhalt vorlesen lassen:
Vorlesen
Öffnet das Mobile Menü

Haifischbecken

Sendetermin am 27.02.2021 um 20.15 Uhr im ZDF

 

Die digitale Zukunft beginnt in Leer – zumindest, wenn es nach Wirtschaftsförderin Grit Larson und Investment-Company-Inhaber Johann Waal geht. Geplant ist ein Friesland Valley Technologiepark. Klar, dass Kriminalhauptkommissar Brockhorst dem hohen Besuch Waal eine Polizeieskorte stellt: Süher Özlügül und Henk Cassens sollen ihn zum Hotel und zur abendlichen Veranstaltung begleiten. Doch aus dem Hotel, zu dem Süher und Henk Waal eskortieren, taucht dieser nicht mehr auf – er ist wie vom Erdboden verschluckt, seine Sachen befinden sich aber noch immer im Hotelzimmer.

Brockhorst tobt – und Bestatter Habedank auch. Schließlich hatte Habedank als schneidiger Geschäftsmann eine größere Summe für die Unternehmer-Witwe Vera Tillich in Waals Projekt investiert. Nun fordert die alte Dame natürlich ihr Geld zurück, doch das ist, wie der Investor, spurlos verschwunden. Bis er eine Entdeckung macht: Waal liegt tot in seinem Leichenwagen. Plötzlich ist Habedank der Hauptverdächtige. Aber auch Start-Up-Gründer Malte und Friesland-Valley-Gegnerin Rieke hätten gute Gründe gehabt, Johann Waal etwas anzutun und mit der Wirtschaftsförderin scheint ebenfalls etwas nicht zu stimmen.

Klar ist: Die Leiche muss untersucht werden. Doch ausgerechnet jetzt ist Apothekerin Insa Scherzinger auf Fortbildung und ihre neue Mitarbeiterin Melanie Harms weigert sich Hand anzulegen. Entgegen Brockhorsts Anordnung ermitteln Süher und Henk in Sachen Mord.

Copyright: Willi Weber