Hauptinhalt der Seite anspringen
Hier können Sie sich den Inhalt vorlesen lassen:
Vorlesen
Öffnet das Mobile Menü

Prima Klima

 Ausstrahlungstermin voraussichtlich Mittwoch, den 30. März 2022, 20.15 Uhr im ZDF

 

Während eines pressewirksamen Vortrages im Leeraner Hafen kracht das Schiff eines Forschungsinstituts in ein anderes Boot. Vom Kapitän und Geschäftsführer des Instituts fehlt an Bord jede Spur. Den Polizisten Süher Özlügül und Henk Cassens ist schnell klar, dass Geschäftsführer Leander Dierks entführt wurde. Tatsächlich meldet sich kurz darauf ein Erpresser mit einer Lösegeldforderung – ein Fall für Kriminalhauptkommissar Jan Brockhorst. Brockhorst will die Ermittlungen leiten und die attraktive Firmenchefin Esther Fehrmansen bei der Geldübergabe unterstützen. Doch überraschenderweise weigert Fehrmansen sich, die geforderte Lösegeldsumme zu zahlen. Hat sie womöglich etwas mit dem Verschwinden ihres Geschäftsführers zu tun?
Derweil erweitert Bestatter Wolfgang Habedank sein Portfolio um Seebestattungen. Doch seine erste Kundin, die Witwe Frida van Wieren, kommt seit dem Tod ihres Mannes Henning gerade so über die Runden. Auch Apothekerin Insa Scherzinger hat einen fetten Auftrag an Land gezogen. Die Firmenapotheke des Instituts von Esther Fehrmansen soll neu bestückt werden. Mitarbeiterin Melanie Harms soll den lukrativen Auftrag erledigen. Doch die ist wenig begeistert von der neuen Aufgabe. Grund für Melanies Unwillen ist ihre geheime Ex-Beziehung mit dem Labor-Assistenten des Instituts, Eric Ohlsen, dem sie auf keinen Fall begegnen will. 

Yunus bekommt Stress mit seinem Kumpel Troje, weil er ihm kranke Nordsee-Krabben verkauft haben soll. Kann Insa Yunus dabei helfen, dem Gesundheitszustand der Krabben auf den Grund zu gehen? Für Süher und Henk stellt sich unterdessen die Frage, was den Meeresforscher Dr. Leon Steenhuus so plötzlich in die Gegend von Leer verschlägt. Gibt es eine Verbindung zwischen ihm und dem Forschungsinstitut von Esther Fehrmansen?

Bild: Willy Weber